Weitere Informationen zu den Tickets, den Veranstaltungsformen und dem Umgang mit Covid-19 finden Sie hier.


Anreise

Fahrdienst

Als exklusiven Service unserer Veranstaltung bieten wir allen Teilnehmenden einen kostenlosen Fahrdienst an, um Sie zum Veranstaltungsort oder zu Ihrem Hotel zu befördern. Für Fahrten vom oder zum Hotel bitten wir um vorherige Anmeldung bei der Fahrdienstkoordination, die Sie an der Anmeldung finden.

 Veranstaltungsort

Die Aachener Karosserietage finden in der Halle 60, Metzgerstraße 60  in 52070 Aachen statt.

Erleben Sie die Aachener Karosserietage im großartigen Retrocharme nahe der Innenstadt und genießen Sie den fachlichen Austausch im einzigartigen Ambiente der Aachener Industriekultur.

 Anreise via ÖPNV

Aus der Aachener Innenstadt können Sie die Buslinien 1, 11 und 21 bis zur Haltestelle Liebigstraße nutzen. Von dort sind es etwa 450 m bis zur Halle 60.

 Anreise via Pkw

Verlassen Sie die Autobahn A544 an der Anschlusstelle Aachen Rothe Erde (2) und biegen Sie rechts ab auf den Berliner Ring. Biegen Sie nach cira 800 m links auf die Jülicher Straße ab und fahren Sie dann (nach 650 m) die Zweite rechts ab, in die Metzgerstraße. Kurz vor dem Ziel biegt die Vorfahrtsstraße rechts ab, das Ziel befindet sich auf der rechten Seite. Kostenlose öffentliche Parkplätze befinden sich rund um die Halle 60 in ausreichender Anzahl.


Routenplaner



Programm

Auch 2021 werden wir Ihnen wieder ein exklusives Programm mit den Highlights des Jahres aus der Karosseriebranche bieten. Ausgewiesene Expert:innen des Fahrzeugbaus, der Fahrzeugentwicklung und der Industrie präsentieren dem internationalen Fachpublikum die neuesten Fakten und Trends.

21

Sep 2021

#TitelReferent:innenUhrzeit
1 Begrüßung und Einführung Prof. Dr.-Ing. Lutz Eckstein
Institutsleiter
Institut für Kraftfahrzeuge (ika), RWTH Aachen University
09:00
2keynote Aerodynamik und optimale Gesamteffizienz – Der EQS setzt viele neue Maßstäbe Dr. Teddy Woll
Leiter Aerodynamik
Daimler AG
09:30
3keynote Das EU-Projekt OSCCAR – Virtuelles Testen für die Insassenschutzbewertung neuer Innenraumkonzepte Prof. Dr. Steffen Peldschus
Abteilungsleiter
Biomechanik und Unfallforschung, LMU München
10:00
4keynote Die Zukunft des Designs ist Erlebnisdesign Kevin Rice
Chief Creative Officer
Pininfarina SpA
10:30
  Kaffeepause   11:00
5 Der neue Opel Vivaro-e/Zafira-e Life Dr. Johannes Siegmann
Opel Automobile GmbH
11:40
6 Der BMW iX – neuer Technologieträger in monolithischem Design Peter Telgenbrok, Stefan Dannenböck
BMW AG
12:20
  Mittagspause   13:00
7 Die Karosserie des Porsche Taycan Cross Utility Vehicle Kai Zielke, Serhat Dirik
Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
14:00
8 Herausforderungen bei der technischen Absicherung der MEB-Plattform Dr. Frederic Flüggen, Dennis Wegner
Volkswagen AG
14:40
  Kaffeepause   15:20
9 CAE-Materialien bei NIO für Sicherheits- und Festigkeitssimulationen Dr. Richard Burrows
NIO Performance Engineering
15:50
10 Changan EADO ET – Verbundwerkstoffintensive Multi-Material-Rohbaustruktur Zheren Wang
Forward Engineering
Haibo Chen
Changan Automobile Co., Ltd.
16:30
  Abendveranstaltung und Networking   19:30

22

Sep 2021

#TitelReferent(en)Uhrzeit
11 Das Batteriegehäuse – Systemleichtbau durch gezielten Einsatz von Guss und dessen Beitrag zur CO2 Reduktion Dr. Christoph Viechtbauer
Nemak
09:00
12 Lösungen für wirtschaftlichen Leichtbau aus Stahl Erik Hilfrich, Clemens Latuske
thyssenkrupp Steel Europe AG
09:35
13 Hochfeste Aluminiumanwendungen für ein batterieelektrisches SUV – ein Alumobility-Projekt

Prof. Mark White
Alumobility
Jean-Philippe Masse, PhD
Constellium
Dr. Thorolf Schulte
Novelis

10:10
  Kaffeepause   10:45
14 Baosteel Car Body – EV: Stahlanwendungen für Elektrofahrzeuge Dr. Luo Aihui, Mario Padovani
Baoshan Iron & Steel Co., Ltd. (Baosteel)
11:15
15 Design for Automation – Herausforderungen zukünftiger Gesamtfahrzeuggestaltung am Beispiel des UNICARagil Shuttle Torben Böddeker
Institut für Kraftfahrzeuge (ika), RWTH Aachen University
11:50
  Mittagspause   12:25
16 Der Beitrag von Hochleistungswerkstoffen für eine nachhaltige Mobilität Stefan Lindner
Outokumpu Nirosta GmbH
13:25
17 High Performance SMC-Composites – strukturelle und funktionelle Vorteile für Batteriegehäuse Dr. Leif Ickert
Evonik
14:00
18 Innovatives Türkonzept für Fahrzeuge ohne B-Säule Dr. Jörn Tölle
BENTELER Automotive
14:35
19 Mehrteiliger Integrationsansatz für Karosseriestrukturen unter Verwendung bahnbrechender Lösungen für lasergeschweißte Bleche Dr. Joel Wilsius
ArcelorMittal
Jessé Paegle
ArcelorMittal Tailored Blanks
15:10
  Zusammenfassung 15:45

 Jetzt Ticket sichern! Termin speichern


Immer gut informiert

Unser Newsletter zu den Aachener Karosserietagen versorgt Sie mit allen wichtigen Informationen rund um die Veranstaltung. Bereits vor der Veranstaltung erhalten Sie das Programm und werden rechtzeitig über alle relevanten Fristen informiert. Nach dem Event halten wir Sie weiterhin mit allen Details zu den nächsten Aachener Karosserietagen auf dem Laufenden. Melden Sie sich jetzt an.

Tragen Sie sich hier für den Newsletter der Aachener Karosserietage ein und verpassen Sie keine wichtigen Infos und Neuigkeiten mehr.

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden


Impressionen

Gewinnen Sie einen Eindruck der Aachener Karosserietage uns sehen Sie sich die Zusammenstellung der Bilder aus den Vorjahren an.

 zur Bildergalerie