Die Anmeldephase hat begonnen, sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket.

 Jetzt Ticket sichern! Termin im Kalender eintragen


Anreise

Fahrdienst

Als exklusiven Service unserer Veranstaltung bieten wir allen Teilnehmenden einen kostenlosen Fahrdienst an, um Sie zum Veranstaltungsort oder zu Ihrem Hotel zu befördern. Für Fahrten vom oder zum Hotel bitten wir um vorherige Anmeldung bei der Fahrdienstkoordination, die Sie an der Anmeldung finden.

 Veranstaltungsort

Die Aachener Karosserietage finden in Das Liebig, Liebigstraße 19, 52070 Aachen statt.

Erleben Sie die Aachener Karosserietage in der neuen großartigen Veranstaltungslocation nahe der Innenstadt und genießen Sie den fachlichen Austausch im einzigartigen Ambiente der Aachener Industriekultur.

 Anreise via ÖPNV

Aus der Aachener Innenstadt können Sie die Buslinien 11 und 21 bis zur Haltestelle Liebigstraße nutzen.

 Anreise via Pkw

Aachen ist aus Düsseldorf über die A44 und von Köln aus über die A4 gut zu erreichen. Die Autobahnen treffen beide am Kreuz Aachen auf die A544. Folgen Sie der A544 in Richtung Europlatz,an der Ausfahrt „AC Rothe Erde“ abfahren. Fahren Sie rechts auf den Prager Ring. An der zweiten Ampel links in den „Grüner Weg“ abbiegen. Biegen Sie an der nächsten Möglichkeit links ab in die Liebigstraße. Nach ca. 200 m rechts auf das Gelände einfahren. Der Hauptweg führt direkt auf das Gebäude des DAS LIEBIG zu. Hier stehen Ihnen kostenfreie Parkmöglichkeite zur Verfügung.

 Anfahrt als PDF herunterladen


Routenplaner



Programm 2022

2022 können wir Ihnen wieder ein exklusives Programm mit den Highlights des Jahres aus der Karosseriebranche bieten. Ausgewiesene Expert:innen des Fahrzeugbaus, der Fahrzeugentwicklung und der Industrie präsentierten dem internationalen Fachpublikum die neuesten Fakten und Trends.

20

Sep 2022

#TitelReferent*innenUhrzeit
1 Begrüßung und Einführung Prof. Dr.-Ing. Lutz Eckstein
Institutsleiter
Institut für Kraftfahrzeuge (ika), RWTH Aachen University
09:00
2keynote t.b.d. (iVision Circular) Kai Langer

BMW Group
09:30

3keynote Mega Castings in Karosseriestrukturen

Dr. Mikael Fermér

VOLVO CAR CORPORATION 

10:00

4 Der ID Buzz von Volkswagen Nutzfahrzeuge und seine Karosserie

Jörg Wendekamm
Volkswagen AG

Kai Hoffmeyer
Volkswagen Osnabrück

10:30
  Kaffeepause 11:00
5 Der Opel Vivaro-e Hydrogen: Start frei für die Wasserstoffzukunft Dr. Johannes Siegmann
Opel Automobile GmbH
11:40
6 Die neue BMW 7er Reihe – Automobiler Luxus und Innovationen für die digitale Ära Daniel Rastätter
BMW Group
12:20
  Mittagspause   13:00
7 Digitale Unfallschadenerkennung Dr. Dennis Böhmländer
Audi AG
14:00
8 Versagensvorhersagen in Blechen und gegossenen metallischen Konstruktionswerkstoffe Dr. Richard Burrows
NIO Performance Engineering
14:40
  Kaffeepause   15:20
9 Karosserieteile schnell und günstig zur Hand

Dr. Till Pfeifer
Beauvary GmbH

15:50
10 Neuartige Faserverbundwerkstoffe - Eine nachhaltige
Lösung für leichte Fahrzeugkomponenten

Dr. Kristian Seidel
Teijin Automotive Technologies Wuppertal GmbH

16:30

  Abendveranstaltung und Networking  

19:30

21

Sep 2022

#TitelReferent*innenZeit
Moderation: Prof. Mark White und Dr. Thomas Rudlaff
11 Umformstudie zur einteiligen Seitenwand aus Aluminium

Dr. Dominique Daniel
Constellium

Alexander Gaida
Novelis

09:00
12 Strategien für das Fügen von Aluminiumkarosserien

Dr. Paul Briskham
Atlas Copco

Sylvain Beucher
ARO Welding Technologies

Sabine Wenig
Sika Automotive

09:25
13 Fortschritte in Aluminiumlegierungen für strukturelle Gussanwendungen und Recycling t.b.d.
Magna International
10:00
14 LCA und Kostenstudie zum "Aluminium Top Hat"

Dr. Thorolf Schulte,
Novelis

Sebastian Spohr 
Institut für Kraftfahrzeuge - RWTH Aachen University

10:25
15 Lieferfahrzeug für die letzte Meile - ein Alumobility-Projekt

Dr. Andreas Afseth
Constellium

 10:50
  Kaffeepause   11:20
14 Innovative Konzepte für Batteriegehäuse Udo Kreutzarek
Nemak
11:50
15 Innovative Konzepte für die Entwicklung von Batteriegehäusen Mario Padovani
Baosteel Tailored Blanks S.r.l.
12:30
  Mittagspause   13:10
16 Steel E-Motive: Entwicklung einer Karosseriestruktur für ein neuartiges, autonomes Mobility-as-a-Service-Fahrzeug

Neil McGregor
Ricardo

14:10
17 Stahlleichtbau Fahrzeugkarosserie zum Schutz integrierter Batteriemodule Clemens Latuske, Erik Hilfrich
thyssenkrupp Steel Europe AG
14:50
18 Karosserien kosteneffizient produzieren, dank großer Druckgießzellen Martin Lagler
Bühler AG
15:30
  Zusammenfassung und Abschluss 16:10


Immer gut informiert

Unser Newsletter zu den Aachener Karosserietagen versorgt Sie mit allen wichtigen Informationen rund um die Veranstaltung. Bereits vor der Veranstaltung erhalten Sie das Programm und werden rechtzeitig über alle relevanten Fristen informiert. Nach dem Event halten wir Sie weiterhin mit allen Details zu den nächsten Aachener Karosserietagen auf dem Laufenden. Melden Sie sich jetzt an.

Tragen Sie sich hier für den Newsletter der Aachener Karosserietage ein und verpassen Sie keine wichtigen Infos und Neuigkeiten mehr.
Anrede

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden


Impressionen

Gewinnen Sie einen Eindruck der Aachener Karosserietage uns sehen Sie sich die Zusammenstellung der Bilder aus den Vorjahren an.

 zur Bildergalerie